Neuerdings kommen Chia-Samen in mein Futter!

Zur Abwechslung kommen neuerdings auch Chia-Samen in mein Futter! Warum? Darum:

  • Chia-Samen ist als Ballaststoff sehr verdauungsfördernd (3 x stärker als Leinsamen)
  • Chia-Samen können Säuren und Giftstoffe binden und ausleiten
  • Durch ihre hohe Nährstoffdichte ist ein gesunder Gewebeaufbau sicher
  • Chia-Samen enthalten 10 x mehr Omega-3-Fettsäuren als Lachs, daher eine verbesserte Fließfähigkeit des Blutes und auch eine Stressreduktion

Die Chia-Samen kommen grundsätzlich roh in mein Futter, ich weiche sie aber in warmen Wasser ca. 15 Minuten ein. Manchmal sind die Samen ganz, manchmal mahle ich sie auch, je nachdem, wie ich Lust habe. Die Menge? 1 Teelöffel pro Tag reicht mir dicke aus. Was ich wiege? 28 Kilogramm, bin ein drahtiger Kerl….

Es bellt für heute euer Rudi!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s